Omega 3 vegan

59,95 inkl. MwSt.

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

55 vorrätig

Die in Sanaratio Omega 3 vegan enthaltenen Fettsäuren sind wichtig für eine gute Gehirn- und Herzfunktion und sorgen für verbesserte Blutfettwerte. Da das verwendete Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp. gewonnen wird, handelt es sich um ein rein pflanzliches Präparat (inkl. Kapselhülle) mit einem sehr hohen Gehalt an DHA und EPA – beides langkettige Omega-3-Fettsäuren.

Gut zu wissen: Algenöl ist – im Gegensatz zu den üblicherweise verwendeten Fischölen – nicht durch Schadstoffe belastet, hat die höchste Reinheitsstufe und einen geringen ökologischen Fußabdruck. Es schmeckt nicht nach Fisch und führt nicht zum Aufstoßen. 

Gelatinefrei

Glutenfrei

Keine Gentechnik

Keine Rieselhilfen

Keine Zusatzstoffe

Laktosefrei

Made in Germany

Pflanzliche Kapselhülle

Premium-Reinstoffe

Vegan

Benefits



  • DHA unterstützt eine gesunde Gehirnfunktion
  • DHA und EPA helfen bei der Aufrechterhaltung eines normalen Triglyceridspiegels im Blut
  • EPA und DHA unterstützen eine gesunde Herzfunktion
  • DHA und EPA tragen zum Erhalt normaler Blutdruckwerte bei 

Verzehrempfehlung: Täglich 1-2 Kapseln zur ergänzenden Versorgung. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Zutaten: Algenöl, Feuchthaltemittel Glycerin, Maisstärke modifiziert, Verdickungsmittel Carrageen, Wasser, Natriumcarbonat wasserfrei

Inhalt: 90 Stück à 1.150 mg = 104,0 g

Inhalt per capsule per 6 capsules NRV* pro Kapsel
Algenöl 834 mg 1668 mg
enthält
Eicosapentaensäure (EPA) 125 mg 250 mg
Docosahexaensäure (DHA) 250 mg 500 mg

*NRV = Nährstoffbezugswerte nach VO (EG) Nr. 1169/2011 / — = kein Referenzwert

Omega-3 Fettsäuren senken deutlich Triglyceride und die triglyceridreichen VLDL im Serum.
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]

Wenn gleichzeitig neben der erhöhten Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren die Zufuhr gesättigter Fette reduziert wird, sinken Gesamtcholesterin, LDL-Cholesterin und das Lipoprotein (a); gleichzeitig werden die HDL-Werte erhöht.
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]
[Pauletto, Paolo et al. : Blood pressure and atherogenic lipoprotein profiles of fish-diet and vegetarian villagers in Tanzania: the Lugalawa study; The Lancet , Volume 348 , Issue 9030 , 784 – 788]

[Vorberg, G., et al., Wirkung von Fischöl auf Serumlipide und Blutdruck unter Praxisbedingungen. Therapiewoche, 40, 2333-2337, 1990]

Omega-3-Fettsäuren wirken endothelprotektiv (schützen die Wände der Blutgefäße), sie senken den Blutdruck.
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]
[Miller, Paige E., Mary Van Elswyk, und Dominik D. Alexander. „Long-Chain Omega-3 Fatty Acids Eicosapentaenoic Acid and Docosahexaenoic Acid and Blood Pressure: A Meta-Analysis of Randomized Controlled Trials“. American Journal of Hypertension 27, Nr. 7 (Juli 2014): 885–96. https://doi.org/10.1093/ajh/hpu024.]
[Roger, Véronique L., Alan S. Go, Donald M. Lloyd-Jones, Emelia J. Benjamin, Jarett D. Berry, William B. Borden, Dawn M. Bravata, u. a. „Heart Disease and Stroke Statistics–2012 Update: A Report from the American Heart Association“. Circulation 125, Nr. 1 (3. Januar 2012): e2–220. https://doi.org/10.1161/CIR.0b013e31823ac046.]

in klinischen Studien führte die Gabe von Omega-3-Fettsäuren zu einer signifikanten Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten.
[Otsuka M: Analysis of dietary factors in Alzheimer’s disease: clinical use of nutritional intervention for prevention and treatment of dementia; Nihon Ronen Igakkai Zasshi. 2000 Dec;37(12):970-3]
[Michelle A. Phillips, Caroline E. Childs, Philip C. Calder & Peter J. Rogers (2012) Lower omega-3 fatty acid intake and status are associated with poorer cognitive function in older age: A comparison of individuals with and without cognitive impairment and Alzheimer’s disease, Nutritional Neuroscience, 15:6, 271-277]
[Phillips, M. (2010). Omega-3 fatty acids, cognitive impairment and Alzheimer’s disease. Reviews in Clinical Gerontology, 20(3), 219-238]

Omega-3-Fettsäuren haben ernährungsphysiologisch die größte Rolle in der Prophylaxe und Therapie koronarer Herzerkrankungen.
[Uwe Gröber: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, 2002]