Voll Energiedurch den Tag!

Mit gezielter Nahrungsergänzung* für die speziellen Nährstoffbedürfnisse anspruchsvoller Menschen, die Beruf, Freizeit und Familie die Aufmerksamkeit geben wollen, die sie verdienen.

* Wichtige Nährstoffe wie Magnesium und B-Vitamine tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Kommen Dir folgendeSymptome bekannt vor?

Ein Energiemangel und die Vorstufen des BurnOuts zeigen sich vielfältig, manche werden auf den ersten Blick nicht als Symptom eines Energiemangels erkannt.

körperlich und psychisch ausgebrannt

Rückenschmerzen

Kurzeitgedächtnis ist beeinträcht

Herzschmerzen und -rasen

unfähig ein Buch konzentriert zu lesen

Gewichtszunahme trotz guter Ernährung

fokussierte Konzentration eingeschränkt

Sekundenschlaf beim Autofahren

Rückzug von Anderen

neue Aufgaben fallen schwer

Sabotierst dudeine Energie?

Deine Energiegewinnung ist blockiert, Dir fehlt Energie.

Der dadurch gesteigerte Leistungsdruck hemmt Deine Energiegewinnung immer mehr. Dein Gehirn wird ausgebremst, Denkblockaden sind die Folge. Dein Körper wird schwächer, Dein Leistungsniveau sinkt.

Du brauchst Schlaf, gute Ernährung, einen guten Ausgleich und die passenden Mikronährstoffe.

Mikronährstoffe

Damit die Energie in Deinem Körper gewonnen werden kann, benötigt Dein Körper eine Menge an verschiedenen Mikronährstoffen:

Damit Glucose zu dem Zwischenprodukt Acetyl-CoA umgewandelt werden kann, benötigt der Körper folgende Mikronährstoffe:

  1. Magnesium
  2. Vitamin B1 (sehr wichtig)
  3. Vitamin B2
  4. Alpha-Liponsäure
  5. Coenzym A (wird aus folgenden Faktoren gebildet):
    • Vitamin B5
    • Aminosäure Cystein
    • Schwefel

Die Beta-Fettsäure-Oxidation benötigt folgende Mikronährstoffe:

  1. Vitamin B12 (Cobalamin)
  2. Vitamin B7 (Biotin)

Im Zitratzyklus (auch Krebs-Zyklus genannt) wird [abbr title="Die energiereiche reduzierte Form NADH dient im oxidativen Stoffwechsel als energielieferndes Coenzym der Atmungskette, wobei ATP generiert wird."]NADH[/abbr]gebildet:

  1. Vitamine B1, B2, B3 und Biotin
  2. Eisen
  3. Mangan
  4. Magnesium
  5. Alpha-Liponsäure
  6. Coenzym A

Das reduzierte NADH wird im Atemkomplex in den Mitochondrien zu dem Energielieferanten ATP umgewandelt, auch hier werden Cofaktoren benötigt:

  • Vitamine B2, B3
  • Magnesium
  • Eisen
  • Kupfer
  • Selen
  • Zink
  • Mehrfach ungesättigte, langkettige Omega-3-Fettsäuren (EPA, DHA)
  • Coenzym Q10

Was kannst Du jetzt tun?Unterstütze Deine Energie!

Du kannst etwas gegen Deinen Energiemangel und für Deine Leistungsfähigkeit tun. Prävention ist besser als Nachsorge.

Wie kannst Du das angehen?

  • Senke Deine geistige und körperliche Belastung
  • Halte Dich an ein auf Dich abgestimmtes und gezieltes Körpertraining
  • Vermeide unverträgliche Nahrungsmittel, lass es testen
  • Achte auf Bioqualität bei Deiner Ernährung, da diese nicht mit Kunstdünger belastet sind
  • Bakterielle und virale Infekte bekämpfen
  • Bei Bedarf Nahrungsergänzungspräparate einnehmen

Sanaratio unterstützt Dich hier gerne weiter. Pack es an!

EASY & MODULAR

Genau so muss Nahrungsergänzung sein:

Leicht in den Alltag zu integrieren und modular an die persönlichen Bedürfnissen anpassbar.

Alle Sanaratio-Präparate können miteinander kombiniert und exakt auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Verwenders abgestimmt werden.
Die Zusammenstellung ist flexibel, therapieabhängig und sollte von einem Verordner anhand von aktuellen Laborwerten definiert werden.